2017: "Der Mächtige hat Großes an mir getan" (Lk 1,49)

2018: „Fürchte dich nicht, Maria, du hast Gnade gefunden bei Gott" (Lk 1,30)

Weltjugendtag 2019 in Panama: „Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast“ (Lk 1,38)

Papst Franziskus möchte den Weltjugendtagen 2017,2018 und 2019 einen marianischen Beiklang geben. Auch verbindet er jedes Motto mit einer der drei theologischen Tugenden Glaube, Liebe und Hoffnung und ordnet sie der Reihenfolge nach Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu.